Wir haben Profis aus der Overwatch League gefragt, worauf sie sich in der kommenden Saison am meisten freuen:

Indy „Space“ Halpern, Los Angeles Valiant

Auf jeden Fall auf die Matches gegen die neuen Teams. Ich bin schon gespannt auf die neuen Kader und wie wir uns gegen sie schlagen werden.

Chan-Hyung „Fissure“ Baek (Seoul Dynasty)

Auf den Siegeszug von Seoul Dynasty!

Kristian „Kellex“ Keller, Boston Uprising

Darauf, meine neuen Teammitglieder kennenzulernen und mit ihnen zu spielen.

Grant „Moth“ Espe, San Francisco Shock

Ich freue mich darauf, endlich wieder mit meinem Team trainieren zu können. Ich vermisse es, mit allen zu spielen, und in der Saison 2019 zeigen wir allen, was wir draufhaben.

Weida „Diya“ Lu, Shanghai Dragons

Sieg!

Je-Hong „Ryujehong“ Ryu, Seoul Dynasty

In der neuen Saison wird es mehr Teams geben, darauf freue ich mich schon so richtig.

Joona „Fragi“ Laine, Philadelphia Fusion

Ich freue mich schon, darauf aufzubauen, was wir in der Saison 2018 erreicht haben. Hoffentlich können wir unseren Erfolg wiederholen und vielleicht sogar übertreffen. Es wird Spaß machen, alle meine Teammitglieder wiederzusehen und gegen die neuen Teams und Spieler zu spielen!

Aaron „Bischu“ Kim, Los Angeles Gladiators

Am meisten freue ich mich auf den Saisonbeginn, weil ich mich dann endlich wieder mit anderen Spielern messen kann. Versteht mich nicht falsch – Urlaub ist super. Aber ich glaube, dass allen Profis nach einiger Zeit der Wettkampf wieder fehlt.

Byung-Sun „Fleta“ Kim, Seoul Dynasty

Die Saison 2019 der Overwatch League!

Alberto „Neptuno“ González Molinillo, Philadelphia Fusion

Das Aufregendste an der nächsten Saison ist, wieder antreten zu können. Ich vermisse das Gefühl, das ich auf der Bühne bekomme, und kann es kaum noch erwarten. Es gibt nichts Vergleichbares. Ich will auf der Bühne Spiele gewinnen!

Scott „Custa“ Kennedy, Los Angeles Valiant

Ich freue mich auf den wachsenden Hype, während die Saison näher rückt. Die Pause ist lang und ich glaube, dass sich nach dem World Cup alle auf die neuen Erweiterungsteams und die Rückkehr ihrer Lieblingsteams freuen. Es wird toll, wieder auf der Bühne zu stehen.

Lucas „Note“ Meissner, Boston Uprising

Wieder in den Wettkampfrhythmus zu kommen. Gegen einen Haufen neuer Spieler und Teams zu spielen, wird wahnsinnig interessant. Darauf freue ich mich schon sehr!

Se-Yeon „Geguri“ Kim (Shanghai Dragons)

Am meisten freue ich mich auf den ersten Sieg. Ich glaube, dass unser großartiger Cheftrainer Seung-Hwan „BlueHaS“ Wi uns zum Sieg führen kann.

Young-Jin „Gamsu“ Noh, Boston Uprising

Ich freue mich auf die neuen Erweiterungsteams. Es ist toll, wenn man gegen mehr gegnerische Teams antreten kann.

João Pedro „Hydration“ Goes Telles, Los Angeles Gladiators

Ich freue mich am meisten darauf, in Saison 2019 gegen neue Spieler und Teams auf neuen Karten mit neuen Helden zu spielen!

Pan-Seung „Fate“ Koo, Los Angeles Valiant

Auf die neuen Teams, denke ich. Ich bin gespannt, wo alle koreanischen Spieler aus den Contenders landen werden.

Matthew „Super“ DeLisi, San Francisco Shock

Ich möchte beweisen, dass ich jetzt besser als in der letzten Saison bin und dass sich die Arbeit in der Saisonpause bezahlt gemacht hat. Ich denke, ich habe letzte Saison ganz ordentlich gespielt, aber das reicht mir nicht.

Joon-Hyeok „Zunba“ Kim, Seoul Dynasty

Es gibt jetzt acht weitere Teams in der Liga, das wird bestimmt spannend.