Zur Vorbereitung auf die Saison 2019 der Overwatch League haben wir eine Vorschau auf jedes der 20 Teams zusammengestellt.

DALLAS FUEL

Beitritt zur Overwatch League: September 2017

Division: Pazifik

Heim- und Auswärtstrikots:

Das Team in den sozialen Netzwerken:   Twitter @DallasFuel    Instagram @DallasFuel    Facebook  TheDallasFuel

Academy-Team: : Team Envy

ZUSAMMENFASSUNG 2018

Der Kader, mit dem Dallas Fuel an den Start gingen, war mit Spielern aus acht verschiedenen Ländern eine der vielseitigsten Aufstellungen der Overwatch League. Das Team hatte jede Menge Talent und organisatorische Erfahrung auf seiner Seite. Zu Beginn der Saison hatten die Spieler hohe Erwartungen, denen sie mit einem enttäuschenden Ergebnis von 3:7 in Phase 1 nicht gerecht werden konnten. Phase 2 war sogar noch schwieriger für Dallas. Mit Müh und Not erkämpften sie sich eine Matchbilanz von 2:8 und führten mehrere Veränderungen am Kader durch. Die Abwärtsspirale hielt auch in Phase 3 an, in der Dallas nur ein einziges Spiel gewinnen konnten. Vor Beginn der Phase tauschte das Team Scott „Custa“ Kennedy gegen Benjamin „Unkoe“ Chevasson von Los Angeles Valiant, nur, um mitansehen zu müssen, wie Valiant mit Custas Hilfe zu neuer Höchstform aufliefen und er für die All-Stars aufgestellt wurde. In der neuen Meta konnten sich Dallas Fuel in Phase 4 endlich sammeln. Mit einem Ergebnis von 6:4 konnten sie sich für die Phasenplayoffs zu qualifizieren, wo sie sich dann New York geschlagen geben mussten.

TEAMSTATISTIKEN UND LIGAPLATZIERUNGEN 2018

TODESSTÖSSE OWL-RANG ELIMINIERUNGEN OWL-RANG TODE OWL-RANG SCHADEN GEGEN HELDEN OWL-RANG
31,48 10. 74,86 10. 37,69 10. 34.728,35 6.
  
ERLITTENER SCHADEN OWL-RANG HEILUNG OWL-RANG EINGESETZTE ULTIS OWL-RANG ULTI-ELIMINIERUNGEN OWL-RANG
9.437,86 7. 19.260,06 1. 28,84 12. 3,34 11.
Alle Statistiken sind der Durchschnitt pro 10 Minuten.

ANALYSE DES KADERS

Hier erfahrt ihr, was die Shoutcaster über den Kader von Dallas Fuel denken.

Mehr : Kader 2019  

DIE SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG

Overwatch League-Analyst Josh „Sideshow“ Wilkinson erklärt, worauf sich das Team aus Dallas seiner Meinung nach in dieser Saison konzentrieren sollte:

  • Zu Beginn der Saison 2018 wurden hohe Erwartungen an Dallas Fuel gestellt, aber bis zum Ende der regulären Saison fehlte ihnen einfach der Schwung. In Phase 4 halfen ihnen dann ein neuer Cheftrainer und die neue Meta, zum ersten Mal in die Phasenplayoffs einzuziehen. Der neue Trainerstab rund um Aaron „Aero“ Atkins und Justin „Jayne“ Conroy muss dafür sorgen, dass sich das Team auch weiterhin drastisch verbessert, wenn es 2019 sein volles Potenzial ausschöpfen soll. Beide Trainer sind in der Overwatch-Community hoch angesehen und könnten diesen Kader zu einem Dauergast bei den Playoffs machen.
  • Die Meta von Phase 4 war besonders günstig für tanklastige Zusammenstellungen und brachte für Dallas Fuel den entscheidenden Durchbruch. Momentan wird Brigitte immer noch häufig dazu verwendet, Dive-Zusammenstellungen zu kontern. Es scheint also, dass sich Dallas durchgängig auf ihre Tanks verlassen können und nicht gezwungen sind, eine Dive-Strategie zu nutzen. Dadurch sind sie in einer viel besseren Lage als 2018. Je mehr Siege Dallas Fuel für sich verbuchen können, solange die Meta andere Strategien als Dive begünstigt, desto besser werden sie insgesamt abschneiden.
  • Der neue Tank Richard „rCk“ Kanerva füllt im Team eine entscheidende Lücke. Obwohl Pongphop „Mickie“ Rattanasangchod 2016 und 2017 mit D.Va und 2018 mit Brigitte glänzen konnte, war sein Auftritt als Off-Tank in der Overwatch League eher schwach. RCk hat während der Contenders EU seine Fähigkeiten als cleverer und kompetenter D.Va-Spieler unter Beweis gestellt. Zusammen mit Min-Seok „OGE“ Son bildete er ein geradezu furchteinflößendes Tank-Gespann, das es mit den Besten der Liga aufnehmen kann.
  • DPS-Spieler Zachary „Zachareee“ Lombardo ist ein weiterer Neuzugang im Team. Die meisten Fans kennen ihn dank seiner Leistung als Teil von Team USA während des letzten Overwatch World Cups. Aber Zachareee ist schon seit geraumer Zeit ein aufsteigender Stern am Himmel der Contenders. Wenn es dem Trainerstab von Dallas Fuel gelingt, den Druck etwas zu verringern, der auf seinen Schultern lastet, wird Zachareees Flexibilität den Rest übernehmen. Was seine Rolle betrifft, muss er nur den Gegenpart von Hyeon „Effect“ Hwang übernehmen, um dem Team zum Sieg zu verhelfen.

Am Samstag, den 16. Februar um 04:00 Uhr MEZ könnt ihr Dallas Fuel bei ihrem Eröffnungsmatch der Saison gegen San Francisco Shock in Aktion erleben. Alle Matches der Saison 2019 werden live über overwatchleague.com, die offizielle App der Overwatch League, unseren Twitch-Kanal, MLG.com und die MLG-App übertragen und können dort auch online abgerufen werden.

Weitere Teamberichte: