Zur Vorbereitung auf die Saison 2019 der Overwatch League haben wir eine Vorschau auf jedes der 20 Teams zusammengestellt.

London Spitfire

Beitritt zur Overwatch League: August 2017

Division: Atlantic

Heim- und Auswärtstrikots:

Das Team in den sozialen Netzwerken:

Das Team in den sozialen Netzwerken:  Twitter @Spitfire    Instagram @Spitfire    Facebook  Spitfire

Academy-Team: British Hurricane

Zusammenfassung 2018

Zu Beginn der Eröffnungssaison der Overwatch League gehörten Spitfire aufgrund ihrer Leistung aus der Vorsaison zu den Favoriten der Liga. Dank der Stärke, Flexibilität und Erfahrung ihres Kaders konnten London Spitfire mit einer Matchbilanz von 7:3 gut in Phase 1 starten und im allerersten Phasenfinale einen Sieg gegen New York erringen. Ihr Erfolg hielt auch in Phase 2 an und das Team erreichte eine Matchbilanz von 8:2, bevor es Philadelphia in den Phasenplayoffs unterlag. In Phase 3 und 4 ließen Spitfire etwas nach konnten nur eine Matchbilanz von 9:11 aufweisen, doch am Ende schafften sie dank ihrer hervorragenden Leistung aus der ersten Hälfte der Saison die Qualifikation für die saisonalen Playoffs als Fünftplatzierte auf der Setzliste. Im ersten Match des Viertelfinales wurden Spitfire 0:3 von den Los Angeles Gladiators überrollt, bevor sie das Ruder herumreißen und das Best-of-Three für sich entscheiden konnten. Anschließend waren Spitfire die dominanteste Kraft des Turniers. Sie setzten sich im Halbfinale problemlos gegen LA Valiant durch und machten im Finale mit Philadelphia Fusion kurzen Prozess, wodurch sie sich den ersten Meistertitel der Liga sichern konnten.

TEAMSTATISTIKEN UND LIGAPLATZIERUNGEN 2018

TODESSTÖSSE OWL-RANG ELIMINIERUNGEN OWL-RANG TODE OWL-RANG HELDENSCHADEN OWL-RANG
34,82 2. 87,57 1. 28,97 2. 34.278,06 9.
  
ERLITTENER SCHADEN OWL-RANG HEILUNG OWL-RANG EINGESETZTE ULTIS OWL-RANG ULTI-ELIMINIERUNGEN OWL-RANG
10.948,09 11. 18.530,33 5. 29,59 11. 3,85 3.
Alle Statistiken sind der Durchschnitt pro 10 Minuten.

Analyse des Kaders

Hier erfahrt ihr, was die Shoutcaster über den Kader von London Spitfire denken.

Mehr: Kader 2019

Der Schlüssel zum Erfolg

Overwatch League-Analyst Josh „Sideshow“ Wilkinson erklärt, worauf sich das Team aus London seiner Meinung nach in dieser Saison konzentrieren sollte:

1422-london-champs.jpg

  • Vielleicht ist es unfair, solche Erwartungen an Spitfire zu stellen, aber natürlich misst man ihren Erfolg daran, ob sie an ihre Leistung aus der Eröffnungssaison anknüpfen können. Sie sind bereits durch Himmel und Hölle gegangen und ließen sich von keiner Niederlage unterkriegen, um am Ende den Siegerpokal in den Händen zu halten. Der Schlüssel zum Erfolg wird sein, herauszufinden, was den Unterschied in den Playoffs gemacht hat und das zu wiederholen.
  • Der neue Cheftrainer Kwang-Bok „Coach815“ Kim sollte dabei einiges an Expertenwissen einbringen können. Mit seinen insgesamt 11 Jahren Erfahrung, die er bisher als Trainer bei verschiedenen Esportstiteln gesammelt hat, kann er das Team auf der Suche nach einer erfolgversprechenden Strategie für die Saison unterstützen, ohne dass der Zusammenhalt oder die gute Zusammenarbeit im Team verloren geht. Siegern fällt es immer schwerer, ihre Spitzenposition beizubehalten. Für Coach815 ist es daher eine Herausforderung, sein System in das bestehende von London zu integrieren. Er kann jetzt zeigen, dass er der richtige Mann für den Job ist.
  • Von Spitfire wird erwartet, dass sie mit Ausnahme der besten Teams der Liga jeden Gegner besiegen können. Dadurch stellt die Atlantic Division mit ihrer starken Konkurrenz für London theoretisch die schwerere Division dar. Spitfire stehen zwei Begegnungen mit Finalisten der Eröffnungssaison bevor – mit Philadelphia Fusion und New York Excelsior, dem im Schnitt besten Team 2018. In einer vermutlich wegweisenden Matchserie müssen sie in Phase 3 zweimal gegen NYXL spielen und anschließend zwei direkt aufeinanderfolgende Matches gegen Los Angeles Valiant und San Francisco Shock meistern. Ihre Vorbereitung auf diese Matches und ein gutes Ressourcenmanagement könnten hier den entscheidenden Unterschied machen.

Am Freitag, den 15. Februar um 01:00 Uhr MEZ könnt ihr London Spitfire bei ihrem Eröffnungsmatch der Saison gegen Philadelphia Fusion in Aktion erleben. Alle Matches der Saison 2019 werden live über overwatchleague.com, die offizielle App der Overwatch League, unseren Twitch-Kanal, MLG.com und die MLG-App übertragen und können dort auch online abgerufen werden.

Weitere Teamberichte: