Wir freuen uns, die Ausweichtrikot-Kollektion der Overwatch League vorzustellen. Die Kollektion beinhaltet brandneue, von den Teams entworfene Trikots für 15 Teams: Defiant, Eternal, Excelsior, Fuel, Fusion, Gladiators, Justice, Mayhem, Outlaws, Reign, Shock, Spark, Spitfire, Uprising, und Valiant. Ihr könnt diese Trikots ab sofort bei shop.overwatchleague.com und fanatics.com kaufen. Die Spieler werden diese besonderen Trikots die gesamte Woche 1 lang tragen und können sie bis zu drei weitere Male bei Spielen bis zum Ende der normalen Saison 2019 tragen.

Lest weiter, um alle 15 Trikots und die Designinspirationen für jedes davon zu sehen.

Atlanta Reign

Das pfirsichfarbene Trikot von Atlanta Reign zeigt einen großen Phönix, der aus der Asche aufersteht – in den klassischen Farben Pfirsich und Weiß. Er soll Stärke und Durchhaltevermögen sowie die Verbindung zwischen Atlanta und dem Team repräsentieren. Über dem Herzen jedes Trikots prangt der legendäre Georgia-Pfirsich, der die Liebe und Bewunderung von Atlanta Reign für ihre Stadt ausdrücken, ebenso wie ihren Wunsch, in der Liga und in der Community Vorbilder zu sein.

Im Bild: Andrej „Babybay“ Francisty

Boston Uprising

Das Ausweichtrikot von Boston Uprising verbindet Elemente von Fußball- und American-Football-Trikots zu einer einzigartigen Esports-Uniform. Die vertikalen Linien in Blau, Gelb und Weiß bringen den Gesang des Teams, „Boston Up!“, zum Ausdruck. Die bunten Farbverläufe stehen für die in Boston tief verwurzelte Sporttradition, in die Boston Uprising eingetaucht ist. Der auffälligste Teil des Trikots ist das Schildlogo von Boston Uprising, das für das unvergleichliche Potenzial des Teams steht.

Im Bild: Cameron „Fusions“ Bosworth

Dallas Fuel

Die Grautöne des Ausweichtrikots von Dallas Fuel kombinieren Schwarz, Weiß und Grau zu einem klassischen Look. Der rauchige Glanz des Trikots ist ein Wink an die Fuel-Fans, die wissen, was bevorsteht, wenn #BurnBlue auf die Ligagegner entfesselt wird.

Im Bild: Pongphop „Mickie“ Rattanasangchod

Florida Mayhem

Mit den „Vice“-Ausweichtrikots von Florida Mayhem bekommen Fans, worauf sie gewartet haben: Ein Wechsel zu Floridas berühmtestem Farbschema, das mit der 1980er-Hitserie Miami Vice bekannt und beliebt geworden ist. Die Retrofarben haben sie mit einem glatten, modernen Vaporwave-Look kombiniert, bei dem knallige Neon-Umrisse das lebendige Nachtleben des Sonnenschein-Staates repräsentieren.

Im Bild: Jeong-Woo „Sayaplayer“ Ha

Hangzhou Spark

Das Blackout-Trikot von Hangzhou Spark behält die bewährten Elemente Spielername, Logo und Sponsorenlogo bei, zeigt sie aber auf schwarzer Leinwand. Das Spark-Logo steht auffällig diagonal zur Vorderseite des Trikots und setzt sich zum Rücken fort. Dieses Trikot steht für die Herausforderungen und Durchbrüche, die junge Menschen erfahren.

Im Bild: Shilong „Krystal“ Cai

Houston Outlaws

Dieses Retro-Colt-Trikot, eine Erinnerung an die Sportkultur von Houston, ist eine Hommage an die geschichtsträchtigen Profiteams der Stadt. Dieses Trikot zeigt den Texas-Stern des Outlaws-Logos größer und strahlender als je zuvor. Jeder Grünton steht für die verschiedenen Religionen, Kulturen und Lebensstile, die sich in der Fangemeinde der Outlaws finden, und die sich zusammenfinden, um das Team zu unterstützen.

Im Bild: Alexandre „Spree“ Vanhomwegen

London Spitfire

Das Sonnenaufgangs-Trikot von London Spitfire – inspiriert von den Spitfire-Flugzeugen in der Tarnfarbe Camoutint – ehrt einige der tapfersten Piloten des 2. Weltkriegs. Die Farbe wurde nur zu bestimmten Tageszeiten für maximale Tarnung eingesetzt. Auf dem Trikot repräsentiert sie die Essenz dieser Tarnmissionen mit einer „unsichtbaren“ Spitfire, die vor einem Himmel bei Sonnenaufgang aus den Wolken hervorbricht und alles zu wagen bereit ist, um den Sieg zu sichern.

Im Bild: Jae-Hui „Gesture“ Hong

Los Angeles Gladiators

Die Ausweichtrikots der Los Angeles Gladiators sind eine Hommage an Los Angeles, die zwei der berühmtesten Kulturen der Stadt kombiniert: Die Latino-Community und den überwältigenden Einfluss, den sie auf Kunst und Kultur von LA hat. Das Trikot wurde von einem einheimischen Künstler entworfen, David Siqueiros, dem Enkel des berühmten Wandgemäldekünstlers David Alfaro Siqueiros. Es zeigt Zuckerschädel und andere traditionelle mexikanische Elemente in modernem Gewand und soll dem Trikot der Gladiators den Geist der Stadt einflößen.

Im Bild: João Pedro „Hydration“ Goes Telles

Los Angeles Valiant

Das Southland-Trikot von Los Angeles Valiant feiert das Grobe und den Glanz von LA ebenso wie den Stolz und die Leidenschaft seiner Einwohner. Mit einem klassischen LA-Logo als Abzeichen verneigt sich dieses Trikot vor der langen Sportgeschichte der Stadt, während der große Helm die neuesten Mitglieder der Stadt-Champions hervorhebt. Der Valla-Patch auf dem Arm ist ein Tribut an das inoffizielle Maskottchen des Teams.

Im Bild: Scott „Custa“ Kennedy

New York Excelsior

Das Ausweichtrikot von New York Excelsior feiert die legendäre Skyline von New York mit einem Farbschema, das der klassischen schwarzweißen Mode der Stadt treu bleibt. Ein Art-Deco-Schablonendesign in Kombination mit dem Teamlogo vermittelt Stärke, haushohe Ambitionen und funkelnden Optimismus.

Im Bild: Seong-Hyun „Jjonak“ Bang

Paris Eternal

Das Blackout-Trikot von Paris Eternal spiegelt mit seiner klassischen Kombination aus Schwarz und Grau den Charme von Paris bei Nacht. Der legendäre gallische Hahn wurde vergrößert, um hervorzustechen und so Stolz und Persönlichkeit des Teams zu betonen. Vorder- und Rückseite tragen große Zahlen, um die Identitäten der Spieler besser herauszubringen und eine traditionellere Sportästhetik zu zeigen.

Im Bild: Harrison „Kruise“ Pond

Philadelphia Fusion

Das Ausweichtrikot von Philadelphia Fusion soll dem Erscheinungsbild der Phillys mit einem klassischen Schwarzweiß-Streifenmuster einen traditionelleren Look in der Overwatch League verleihen. Mit Betonung auf diesem geradlinigeren, raffinierteren Aussehen zeigt der Rücken des Trikots ein schwarzes Sechseck, das wie ein Scheinwerfer die einzelnen Spielernamen und -Nummern ins Rampenlicht rückt.

Im Bild: Alberto „Neptuno“ González Molinillo

San Francisco Shock

Die „NRG Bay Area“-Tarnfarbe ist ein Tribut an zwei örtliche Profiteams. Das Trikot vereint die klassische Kombination aus Silber und Schwarz der Oakland Raiders mit dem legendären Orange der San Francisco Giants. Das frische Design wartet mit sich nicht wiederholenden Tarnmustern auf, einem kantigen weißen Shock-Schriftzug und einem Seismographen, der sich vom Trikot abhebt.

Im Bild: Jay „Sinatraa“ Won

Toronto Defiant

Das Ausweichtrikot von Toronto wurde entworfen, um die unvergleichliche kulturelle Vielfalt Torontos zu vertreten, verankert in der Zahl Sechs und durch die vielen Sprachen der Stadt ausgedrückt. Das Design zeigt Torontos starken Gemeinschaftssinn, der stolz einzigartig und doch unzweifelhaft vereint auftritt.

Im Bild: Joo-Sung „Roky“ Park

Washington Justice

Das Blackout-Trikot von Washington Justice, hauptsächlich in dunklem Schwarz und Grau mit legendären roten Akzenten gehalten, fängt das junge, moderne Gefühl einer Stadt in Bewegung ein. Die Metropolregion Washington bietet Geschichte, Erfindungsgeist, Kultur und eine starke, einflussreiche Community, die das Team mit Stolz repräsentiert. Um das zu zeigen, haben sie die Sterne und die Streifen der Flagge von DC in das Kerndesign des Trikots aufgenommen und zeigen gleichzeitig die Staatenflaggen der Region auf dem Ärmel.

Im Bild: Gi-Do „Gido“ Moon